Alten- und Krankenpflege

Wenn Unterstützung bei der Körperpflege,
der Ernährung, der Mobilität oder der
hauswirtschaftlichen Versorgung benötigt wird,
dann hilft Ihnen unser Pflegedienst.

Insbesondere unter dem Aspekt der aktivierenden Pflege
geben wir Ihnen Hilfestellung beim Baden/Waschen,
An- und Ausziehen, beim Aufstehen und Zubettgehen, bei der
Haar- und Mundpflege, bei der Aufnahme der Nahrung.
Die Beobachtung des pflegebedürftigen Menschen und
die Durchführung von Prophylaxen gehört ebenfalls dazu.
Diese Unterstützung wird in der Fachsprache als Grundpflege
bezeichnet.

Sofern Pflegebedürftigkeit nach dem Pflegeversicherungsgesetz
besteht, wird diese Grundpflege von Ihrer Pflegekasse vergütet.

Wenn die Hausarbeit immer schwerer fällt, bieten wir
Ihnen Hilfe im Haushalt an, z.B. Einkaufen, Mahlzeiten zu-
bereiten, Wäsche waschen, Wohnung säubern und noch vieles mehr.

Auch hier wird Ihre Pflegekasse bei entsprechenden
Voraussetzungen die Kosten übernehmen.

Vertretung für pflegende Angehörige
Diese Leistung erhalten Sie bei Urlaub, Erkrankung oder
Überforderung Ihrer pflegenden Angehörigen. Aber auch,
um Ihren pflegenden Angehörigen einfach mal eine
„Auszeit“ zu ermöglichen.

Beratung pflegender Angehöriger
(Pflegeeinsatz nach § 37 Pflegevers.-Gesetz)
Wenn sie Geldleistungen Ihrer Pflegekasse erhalten, sind Sie
verpflichtet, halb- oder vierteljährlich einen Beratungs-
besuch von einem Pflegedienst durchführen zu lassen.
Diese Kosten übernimmt Ihre Pflegekasse.

Möchten Sie über Einzelheiten informiert werden?
Rufen Sie uns bitte an. Unsere Beratung ist kostenlos.

Comments are closed.